Trainings und Workshops

Führungskräfte-Entwicklung

Leaders eat last.

- Simon Sinek, Ethnograf, Autor, Unternehmensberater

Führungskräfte-Entwicklung

Leadership ist DER Erfolgsfaktor schlechthin, wenn es um Gesundheit, Motivation und Unternehmenserfolg geht. Meine Trainings für die Entwicklung von Führungskräften unterstützen die Humanziele Ihres Unternehmens und helfen einen optimalen Rahmen zu schaffen, damit sich die Mitarbeitenden wohlfühlen, gesund sind und bleiben und so optimal zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen können.

Mir ist es wichtig, dass sich das Training von Führungskräften nicht darauf beschränkt, Techniken und Strategien für die alltäglichen Führungsaufgaben zu vermitteln. Die Führungskräfte erhalten in meinen Trainings die Möglichkeit eine angemessene und wertschätzende Haltung gegenüber den Mitarbeitenden zu entwickeln und täglich zu leben.

Bausteine und mögliche Inhalte von Leadership-Maßnahmen:
- Bewusstwerdung der inneren Einstellung zur Führung                              - innere Team-Player und innere Sicherheit beim Führen
- sich selbst und andere führen                                                                          - Achtsamkeit als Grundlage von Leadership
- integrale Führung oder 'Ich führe Dich, wie Du es brauchst'                     - situatives Führen
- Gesprächsführung und Konfliktklärung                                                         - Business Coaching

Trainings und Workshops

Team-Entwicklung

Talent wins games, but teamwork
and intelligence win championships.

- Michael Jordan, Basketball-Ikone

Team-Entwicklung

Ich begreife Team-Entwicklung als einen Prozess, der die Zusammenarbeit stärkt. Er beginnt mit einer Diagnose: Wer sind wir? Was macht uns aus? Welche Aufgaben und Ziele verfolgen wir? Auf welche Ressourcen können wir zurückgreifen? Was sind unsere Herausforderungen? Und baut dann stufenweise auf den Erkenntnissen dieser Inventur auf. Ziel und Tempo der Team-Entwicklung bestimmt die Gruppe.

Bausteine und mögliche Inhalte von Team-Maßnahmen:
- Teamsituation kennenlernen und reflektieren                                             - Vielfalt/Unterschiedlichkeit als Chance begreifen
- Phasen der Teamentwicklung                                                                         - Rollen in Teams
- Vision der künftigen Zusammenarbeit entwickeln                                     - Entwicklungsrichtungen und -schritte definieren
- Gespräche, Absprachen, Vereinbarungen                                                     - Konflikte ansprechen und konstruktiv lösen

Trainings und Workshops

Resilienz und Achtsamkeit

Do not judge me by my success, judge me by how
many times I fell down and got back up again.

- Nelson Mandela, Menschenrechts-Aktivist, ehem. Präsident der Republik Südafrika

Resilienz und Achtsamkeit

Resilienz - psychische Widerstandsfähigkeit. Die Fähigkeit, gestärkt, gesund oder erfolgreich aus Situationen hervorzugehen, in denen sich etwas Schlimmes zugetragen hat. Resilienz als Konzept kann man auf die Menschen in oder die Organisation selbst beziehen. Für beide Ebenen gibt es Möglichkeiten, Resilienz zu trainieren.

Achtsamkeit kann ein wichtiger Baustein sein, um bestimmte Resilienz-Strategien oder -Techniken (etwa zur Stressbewältigung) zu erlernen. Achtsamkeit ist eine besondere Form von Aufmerksamkeit - sie ist absichtsvoll, bezieht sich auf den gegenwärtigen Moment und ist nicht wertend bzw. frei von Vorurteilen gegenüber den Wahrnehmungen und Erfahrungen der jeweiligen Situation (Jon Kabat-Zinn).

Bausteine und mögliche Inhalte von Maßnahmen zur Stärkung von Resilienz und Achtsamkeit:
- individuelle Resilienz-Strategien erlernen                                - Resilienz-Strategien auf der Ebene von Teams und Organsationen erarbeiten
- Bewusstwerdung der eigenen inneren Ressourcen              - Meditation und innere Klarheit
- Techniken zu spezifischen Resilienzfaktoren wie z. B. Stressbewältigung, Handlungsfähigkeit, Lösungsorientierung oder Selbstwirksamkeit

Trainings und Workshops

Unternehmenswerte

Try not to become a man of success.
Rather become a man of value.

- Albert Einstein, Physiker

Werte-Arbeit im Unternehmen

Entwickelt sich ihr Leitbild so langsam zum Leidbild? Fällt es schwer, Werte, auf die Sie sich gemeinschaftlich verständigt haben, durchgängig zu leben? Gab es noch gar keinen offenen Diskurs über die verschiedenen individuellen und kollektiven Wertvorstellungen, die in Ihrem Unternehmen existieren? Dann wird es Zeit, nochmals hinzuschauen und an den Werten Ihrer Organisation zu arbeiten!

An den Werten arbeiten bedeutet: die Charaktereigenschaften Ihres Unternehmens formen. Werte stiften Sinn und Identität, indem sie den kollektiven Anspruch der Organisation definieren und so im besten Fall dem Einzelnen eine konkrete Handlungsorientierung geben. Wenn die Werte klar sind, ist den Mitarbeitenden klar, wofür ihr Unternehmen steht. Werden die subkulturellen Werte (die Quersumme der Motive der Mitarbeitenden) in den offen kommunizierten Unternehmenswerten berücksichtigt, können Commitment und Loyalität der Mitarbeitenden spürbar gesteigert werden.

Bausteine und mögliche Inhalte im Rahmen von Werte-Maßnahmen:
- Bewusstwerdung der eigenen Identität                          - Auseinandersetzung mit dem Werte-Begriff
- Unternehmenswerte ermitteln und aufstellen              - die Schnittstelle der gemeinsamen Werte auf der Gruppenebene ermitteln
- nützliche Rituale kreieren/Werte erlebbar machen      - Werte-Arbeit etablieren

 

KONTAKT

Dipl. Psych. Andrea Ostermann-Brema

c/o Trinfactory
Hufelandstraße 22, 10407 Berlin

ao(at)gute-gesunde-arbeit.de
+49 (0) 173 37 65 991